Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Sozial”

Zeit zum Feiern, da Regierungen nichts gegen den Klimawandel unternehmen

Was sollen wir jetzt tun? Holen Sie einfach den Alkohol und die Drogen raus, um Party zu feiern, bis alles endet. Da unsere aktuelle Weltlage noch nicht düster genug war, erscheinen jetzt täglich Weltuntergangsnachrichten über das Klima.

Wilderei von Schildkröten für den Haustierhandel bedroht die Hälfte der weltweiten Arten

Wilderei mit Schildkröten, um die steigende Nachfrage nach der Art als Haustiere zu befriedigen, hat mehr als die Hälfte der fast 300 lebenden Schildkröten und Schildkrötenarten dem Aussterben näher gebracht, hat eine globale Wildtierkonferenz gehört.

Kohlendioxidemissionen stiegen 2022, da Krisen die Energiemärkte mäanderten

Die globalen Emissionen fossiler Brennstoffe werden höchstwahrscheinlich im Jahr 2022 ein Rekordniveau erreichen und müssen noch Anzeichen eines Rückgangs zeigen, sagten Wissenschaftler am Donnerstag, ein Trend, der die Länder weiter von ihrem Ziel entfernt, die globale Erwärmung zu stoppen.

Europa gibt jährlich 32 Milliarden Euro für Subventionen für Firmenwagen aus, Belgien führt die Liste an

Obwohl Firmenwagen überproportional zu Staus und Umweltverschmutzung beitragen, subventionieren europäische Regierungen firmeneigene Flotten mit bis zu 32 Milliarden Euro pro Jahr, wie ein Bericht des Brüsseler Think Tanks Transport & Environment zeigt.

Die Verbrennung fossiler Brennstoffe verursachte einst ein Massensterben – jetzt riskieren wir ein weiteres

Budleigh Salterton, an der Südküste von Devon, liegt über den schrecklichsten Klippen der Erde. Sie sind nicht sehr hoch. Auch wenn Sie nicht unter ihnen stehen wollen, sind sie nicht sehr anfällig für den Zusammenbruch. Der Horror nimmt eine andere Form an. Es liegt in der Geschichte, die sie erzählen. Weil sie den Moment einfangen, in dem das Leben auf der Erde fast zu Ende ging.

Klimaaktivisten schwärmen Privatjets am Amsterdamer Flughafen aus, um gegen Umweltverschmutzung zu protestieren

Hunderte von Klimaaktivisten umschwärmten am Samstag eine Privatjet-Sektion am Amsterdamer Flughafen Schiphol als Teil eines Tages der Demonstrationen auf und um den Flughafen.